Hauptprüfung Flügelwegbrücke

Am Montag, 4. Oktober 2021, beginnt im Rahmen der planmäßigen Bauwerksüberwachung die Hauptprüfung der Flügelwegbrücke.

Hauptprüfung der Flügelwegbrücke (© F. Philipp)Das Institut für Stahlbau Leipzig führt sie bis Donnerstag, 7. Oktober 2021, mit Hilfe eines Brückenuntersichtgerätes jeweils von 9 bis 15 Uhr durch. Dafür ist zeitweise die wechselseitige Sperrung des Rad- und Fußweges erforderlich. Radfahrer und Fußgänger werden über die Ampel auf die jeweils gegenüberliegende, nicht gesperrte Brückenseite, geleitet. Für den Kraftfahrzeugverkehr bestehen keine Einschränkungen.

Die Verkehrssicherung erfolgt durch die Firma B. A. S Verkehrstechnik AG. Die Kosten der Prüfung belaufen sich auf etwa 25.000 Euro.

Quelle: dresden.de vom 29.09.2021