Das "Thor" ist zu ...

Endlich hat ein unrühmliches Kapitel in Übigau ein Ende gefunden. Abmontierte Schilder und Werbeflächen künden vom endgültigen Auszug des rechten Szenetreffs "Thor" an der früheren Straßenbahnhaltestelle Scharfenberger Straße.

Bereits seit Anfang 2001 sorgten die Nutzer des Gebäudes für Schlagzeilen. Aber das taten die Vormieter auch schon, ein Bikerclub.
Hoffentlich hat der Vermieter und damit Übigau beim nächsten Mal mehr Glück.