Bereits seit einiger Zeit ist die ehemalige Gaststätte "Zur Flutrinne" und zuletzt seit März 1999 von einem Bikerclub genutzte Gebäude mit der Beschriftung "Thor" an der Waschanlage wieder leer.

 

Im Vorgarten des Hauses Scharfenberger Str. 46 steht seit wenigen Tagen ein ca. 5m hoher künstlicher Kletterfelsen. Aber Klettern ist wohl nicht erlaubt... Es ist ein dezenter Werbehinweis auf eine im Haus neben weiteren Sportartikelhändlern ansässige Firma, die u.a. an Wiederverkäufer Kletterwände vertreibt.