Hochwasser-Bürgertelefon hilft rund um die Uhr

Wo sind aktuelle Pegelstände ständig abrufbar? Über die letzten Pegelstände an der Elbe und ihren Nebenflüssen und Hochwasserwarnungen kann man sich jederzeit im Internet unter www.hochwasserzentrum.sachsen.de informieren.

Dort sind in einer Karte die zuletzt gemessenen Wasserstände mit Tendenz ständig aktuell abrufbar. Außerdem kann man die automatischen Messwertansager über Telefon abhören:
Pegel der Elbe Telefon 03 51 / 194 29
Nebengewässer der Elbe Telefon 03 51 / 892 82 60
Pegel der Vereinigten Weißeritz Telefon 03 51 / 427 13 43
Pegel für den Lockwitzbach Telefon 03 52 06 / 221 16.

Wie erfahre ich, welche Flächen in Dresden überschwemmungsgefährdet sind?
Die überschwemmungsgefährdeten Flächen an der Elbe, der Weißeritz oder dem Lockwitzbach sind im Internet unter der Adresse www.dresden.de/umweltauskunft ersichtlich. Über das Feld "Suchen" kann der Nutzer in einer Karte einen bestimmten Stadtteil oder eine Straße auswählen und ansehen. Bei speziellen Fragen stehen außerdem die Mitarbeiter des Umweltamtes oder des Brand- und Katastrophenschutzamtes zur Verfügung.
Umweltamt (7-19 Uhr) Telefon 03 51 / 488 61 60, 488 61 61
Brand- und Katastrophenschutzamt Telefon 03 51 / 815 51 69, 815 51 70.