Baubeginn Leipziger Straße

Die Leipziger Straße ist eine wichtige Zufahrt für den Stadtteil Übigau. Hier gibt es im ganzen Jahr 2005 z.T. erhebliche Einschränkungen. Die offizielle Pressemitteilung der Stadt Dresden zum zuerst beginnenden Bauabschnitt:

Start 5. Bauabschnitt zwischen Eisenbahnstraße und Alexander- Puschkin - Platz
Im Auftrag des Straßen- und Tiefbauamtes der Stadt Dresden wird am 05. 01. 2005 mit der Rekonstruktion der Leipziger Straße im Abschnitt zwischen der Eisenbahnstraße und dem Alexander - Puschkin - Platz begonnen.

Die Bauarbeiten werden am 04. 11. 2005 voraus-sichtlich beendet. Die Anwohner werden über Einschränkungen der Grundstückszugänglichkeit durch den Baubetrieb gesondert informiert.
Die Fahrbahn erhält zwischen den beiden Straßenborden einen neuen Querschnitt und einen neuen Aufbau. Als Befestigungsart für die Fahrbahn ist Asphalt vorgesehen. Es werden behindertengerechte Straßenbahnhaltestellen gebaut.
Der Verkehr wird ständig mit einer Fahrspur pro Richtung durch die Baustelle geführt. Außer den Straßenbauarbeiten werden folgende Arbeiten ausgeführt: - Erneuerung der Straßenbeleuchtungsanlage - Erneuerung der Straßenbahngleise und der Fahrleitung - Kanalbau Stadtentwässerung - Erneuerung der Trinkwasserleitungen - Erneuerung der Elektro-Leitungen.
Der Anteil der Baukosten des Straßen- und Tiefbauamtes beträgt ca. 650. 000 Euro.
Mit einem Abstand von jeweils ca. einem Monat werden weitere Bauabschnitte zwischen Puschkinplatz und Bunsenstraße im Jahre 2005 ausgeführt. Genaue Angaben hierzu werden vorher rechtzeitig bekannt gegeben.