Technisches Denkmal nicht (mehr) in Gefahr

Wie der TRACHAUER BÜRGERZEITUNG zu entnehmen ist, scheint der Erhalt des Übigauer Uferkrans gesichert. Der Eigentümer, das (Bundes-)Wasser- und Schifffahrtsamt, versichert in einem Brief an das Mitglied der Geschichtswerkstatt Peter Gellner, alles für die Erhaltung Notwendige unternehmen zu wollen.

Es erscheint durchaus sinnvoll, diese und andere Aktivitäten, die sich auf den zum Weltkulturerbe gehörenden Bereich des Elbtales im Dresdner Nordwesten beziehen, auch weiterhin mit kritischem Engagement zu begleiten. (Quelle: Mitteilungen der Geschichtswerkstatt Dresden-Nordwest) .