Andrang zum Tag der offenen Tür

Großes Interesse fand der Tag der offenen Tür an der neu in Betrieb genommenen Klärschlammbehandlungsanlage mit den zwei markanten Faultürme nahe der Autobahn.

Die Schlange am Fahrstuhl zur Auffahrt auf die Serviceplattform in 35m Höhe nahm kein Ende. Hatte man doch bei gutem Wetter eine tolle Aussicht. Am Boden konnte man aber auch Interessantes zur Technik der neuen Anlage erfahren. Für das leibliche Wohl war gesorgt, Livemusik und Spaß für die Kinder ließen keine Langeweile aufkommen. Für den reibungslosen An- und Abtransport sorgten Busse der DVB oder man kam gleich mit dem Fahrrad oder zu Fuß aus Richtung Flutrinne.

Andrang am AufzugAuf der PlattformDas Maskottchen der StadtentwässerungDie beiden Faultürme