Sanierung des Schlosses soll beginnen

Ende diesen Jahres sollen die Arbeiten zur Sanierung des Schlosses Übigau starten, so berichtet die Sächsische Zeitung in ihrer Ausgabe vom 19.06.2012.

Treppenhaus im SchlossWieder wurde ein Fördermittelantrag für die Sanierung des Daches gestellt, nachdem bereits im vergangenen Jahr Fördermittel bereit standen, aber nicht abgerufen wurden. Nun will die Eigentümerin rund 130000 Euro für die Sanierung des Daches und der markanten Wappen an beiden Gebäudeseiten ausgegeben. Zur Ortsbeiratssitzung im März diesen Jahres stellte der verwalter des Schlosses Karsten Linke die Pläne für den Fortgang der Arbeiten vor. Diese ließen aber mehr Zweifel als Zuversicht aufkommen, besonders die sehr wagen Aussagen zur zukünftigen Nutzung. Eine Entscheidung dazu soll angeblich noch dieses Jahr getroffen werden. So kann man nur hoffen, dass es überhaupt zu einer weiteren Nutzung kommt.

Weitere Informationen zum Schloss finden Sie unter Schloss Übigau.