Bürgerversammlung am 24. September

Die nächste Bürgerversammlung findet am Mittwoch, 24. September, 16 bis 18 Uhr, in der Siebscheibenhalle der Stadtentwässerung Dresden GmbH, Scharfenberger Straße 152, mit Bürgermeister Jörn Marx statt. Alle Dresdnerinnen und Dresdner sind dazu herzlich eingeladen.

Bürgermeister Jörn Marx geht gemeinsam mit Vertretern des Stadtplanungsamtes auf die einzelnen Meilensteine der bisherigen und künftigen Entwicklung des Stadtteils Pieschen ein. Er steht in der anschließenden Diskussionsrunde gern für Fragen und Anregungen zur Verfügung. Pieschens Wohn- und Lebensqualität verbesserte sich in den letzten Jahren sicht- und spürbar. Dazu trugen bei der konzentrierte Einsatz von Mitteln der Stadt und öffentlicher Fördermittel des Bundes sowie des Freistaates Sachsen und der EU. Insgesamt waren das mehr als 56 Millionen Euro. Ausdruck der steigenden Attraktivität Pieschens ist unter anderem das stetige Wachstum der Einwohnerzahl. Seit 1991 entwickelte sich im Sanierungsgebiet Pieschen die Anzahl der Bewohner dort von rund 4000 auf mehr als 6000 Einwohner.

Auf Initiative von Oberbürgermeisterin Helma Orosz gibt es die regelmäßigen Bürgerversammlungen der Dresdner Bürgermeister zu verschiedenen Fachthemen.

Unter www.dresden.de/stadterneuerung finden Sie weitergehende Informationen

Hinweise zur Anfahrt

Die Siebscheibenhalle befindet sich auf dem Gelände der Kläranlage Dresden-Kaditz, Scharfenberger Straße 152, rechtselbisch, zwischen Flügelweg- und Autobahnbrücke. Zu erreichen ist die Kläranlage mit den Buslinien 70, 79 bzw. 80, Haltestelle Overbeckstraße. PKW-Fahrer nutzen bitte auf dem Gelände hinter dem Glas-Pavillon des Pförtners den Besucherparkplatz.

Quelle: Presseinformation Stadt Dresden