9. Geschichtsmarkt

Der 9. Geschichtsmarkt findet am 23. und 24. März 2013 zum fünften Mal in Folge in den Räumen der TU-Fakultät für Informatik an der Nöthnitzer Straße 46 statt. 

GeschichtsmarktWie zu den bisherigen Geschichtsmärkten auch, stellen Dresdner Hobbyhistoriker und Heimatvereine ihre Arbeitsergebnisse aus bzw. tragen diese vor sowie vertreiben Eigenverlagsproduktionen. Veranstalter ist in bewährter Form der Verein "Dresdner Geschichtsmarkt" e.V. unter Leitung von Vereinvorsitzenden Klaus Brendler.
Thema ist anlässlich der Eingemeindungswelle der Jahre 1902/1903 - Aus Vororten werden Vorstädte. Interessante Vorträge wie u.a. "Vom Vorort zur Vorstadt - Der Dresdner Stadtteil Trachenberge", "Wie sich Dresden die Vorortgemeinde Trachau einverleibte" oder die Erstaufführung des Films "Heimat in Pieschen" (Zeitzeugenberichte der Jahre 1933 - 1955) und behandeln die nähere Umgebung unseres Stadtteils.
Ausführliche Informationen finden Sie unter www.geschichtsmarkt-dresden.de