Seit August 1999 hat das Schloss bereits einen neuen Besitzer, ein Unternehmer aus dem Heidelberger Raum. Seinen Namen möchte der Bauherr jedoch noch nicht bekannt geben. Jetzt sind zumindest die Kaufverträge rechtsgültig geworden. Jetzt gibt es auch konkrete Pläne für das nun schon unnötig stark verfallene Schloss.

Wie wird es wohl weitergehen? Auf der Carrierastraße haben wieder zwei Geschäfte aufgegeben. Diesmal traf es das Schreibwarengeschäft und den Dessousladen neben der Apotheke. Hoffentlich finden sich bald neue Mieter. Wie es scheint, kümmert sich darum jetzt eine neue Immobilienfirma.

Heute um 14.00 Uhr wird die Washingtonstraße zwischen Scharfenberger  und Overbeckstraße vierspurig befahrbar sein. 5,5 Millionen Mark hat die 225 Meter lange Verbreiterung der Straße einschließlich Begrünung, Geh- und Radwege gekostet. Auch neue Ampeln wurden an den beiden Kreuzungen aufgestellt.

Ein mehrheitlicher Beschluss des Ortsbeirates vom 16.11.99 regelt das Führen von Hunden. Danach ist in Pieschen Leinenzwang. Ausnahmen gelten auf den Flächen Kaditz/Mickten zwischen Sternstraße und Lommatzscher Straße, Freifläche an der Liststraße/Ecke Großenhainer Straße, Flutrinne Böcklinstraße, Serkowitzer Straße und Neuländer Straße.