Die Pieschener Molenbrücke soll nun nach weiterer Verzögerungen durch das Hochwasser im August am 9. September eröffnet werden.Ursprünglich war die Fertigstellung für den 30. August vorgesehen.

Die Molenbrücke an der Leipziger Straße in Pieschen wurde heute 9 Uhr von Oberbürgermeisterin Helma Orosz und dem Leiter des Straßen- und Tiefbauamtes Reinhard Koettnitz eröffnet.

Im Zuge umfangreicher Bauarbeiten zur Hochwasserschutzmauer an der Böcklin-/Kötzschenbroder Straße ist die Böcklinstraße zwischen Flutrinne und Trachauer Straße zurzeit voll gesperrt.

Bereits zum achten Mal findet eine der ungewöhnlichsten und erfolgreichsten Literatur-Veranstaltungen Deutschlands in Dresden statt.