Der für Frühjahr 2000 vorgesehene Sanierungsbeginn des Übigauer Schlosses rückt schon wieder in die Ferne. Wegen scheinbar formaler Unstimmigkeiten und Verhandlungen wegen des Kaufes angrenzender Grundstücke kommt es zu Verzögerungen. Nicht vor dem Sommer ist mit Baubeginn zu rechnen.

 

Seit einigen Tagen tut sich etwas auf Übigauer Straßen. Auf einigen Abschnitten der Werftstraße, Klingerstraße und Scharfenberger Straße werden neue Fußwege gebaut.

 

Am 15.5.2000 war u.a.  der in Übigau ansässige "MC Gremium" von einer Razzia des SEK betroffen. Grund war der Verdacht der Beteiligung an einem brutalen Anschlag auf die Döbelner Bikergemeinde "Highway Wölfe" am 9. Februar 2000. Grund des Anschlages könnten Machtkämpfe der beiden Bikerclubs sein.

 

Zur Ortsbeiratssitzung am 9. Mai 2000 war u.a. die Postversorgung im Ortsamtsbereich ein Thema. Es wurde die Bitte an die Post AG geäußert, bei der Standortentscheidung einbezogen zu werden. Die derzeitigen 2 McPaper-Filialen und eine Agentur mit beschränkten Leistungen reichen nicht.

Am 4. Juni 2000 ab 9.00 Uhr findet im Rahmen des Pieschener Hafenfestes in der 42. Grundschule ein sachsenoffenes Tischtennis-Jugendturnier um den Hafenfestpokal statt.

Laut Amtsblatt vom 11.5.2000 hat der Stadtrat den Ausbau der Washingtonstraße Süd/ 2. BA von der Scharfenberger Straße/Westseite bis Höhe Autohof mit Gesamtkosten für die Landeshauptstadt Dresden in Höhe von 5,9 Millionen DM beschlossen.