Im nahen historischen Dorfkern Altkaditz werden in wechselnden Ausstellungen Teile einer privaten Sammlung von Porzellan-Puppen bekannter Puppengestalter gezeigt.

Für den 24. und 25. Januar laden Stadtarchiv, Stadtmuseum und die Geschichtswerkstatt des Bürgervereines „Hans-Richter-Siedlung“ Dresden Trachau e. V. zu einem „Marktplatz“ für Dresdner Geschichte und Dresdner Geschichten ins Stadtarchiv, Elisabeth-Boer-Straße 1 ein.

Auf dem Areal zwischen Schloss Übigau und dem früheren Kulturhaus von TuR bestimmt Bautätigkeit das Bild. Das Gelände wurde durch den jetzigen Eigentümer des Schlosses Übigau 2001 erworben.

Eine große Lücke im Geländer zur Flutrinne weist auf einen schweren Unfall hin. Gestern 12.40 Uhr stürzte ein Kleinlaster zwei Meter in die Kaditzer Flutrinne. Der Fahrer (48) wurde schwer verletzt.