Am 28. Oktober diesen Jahres findet ein "Thematischer Markt für Dresdner Geschichte und Geschichten" mit dem Thema: "Dresdner Architektur- und Baugeschichte" von 13 bis 17 Uhr im Stadtarchiv, Elisabeth-Boer-Straße 1, 01099 Dresden statt. Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Einladung.

Einladung Architekturmarkt

 

Am 7. Oktober lud die erst im Juni diesen Jahres gegründete Bürgerinitiative Schloss Übigau zu ihrer ersten öffentlichen Veranstaltung ein. Das die Sorge um ein architektonisch wie geschichtlich bedeutendes Bauwerk notwendig ist, zeigte das große Interesse der zahlreich erschienenen Bürger und Vertreter der Medien.

Das technische Denkmal Schiffskran Übigau präsentiert sich wieder in seinem alten Glanz. Damit wurde die äußerliche, aber nicht technische Sanierung des Schiffskranes nach 2 Monaten fertig gestellt.

Die DNN schreibt in ihrer Ausgabe vom 29.10.2005 folgendes:
Die Nummer 1 des Unesco-Welterbes Dresdner Elbtal - Schloss Übigau -, von den DNN in seinem traurigen Zustand öffentlich gemacht, könnte vielleicht doch eine Zukunft haben. In den jahrelangen Stillstand scheint zaghafte Bewegung zu kommen.

Seit heute ist die Bürgerinitiative Schloss Übigau unter einer eigenen Internetadresse www.schloss-uebigau.de erreichbar. Weiterhin wurde die bisherige Präsentation überarbeitet, sodass jetzt mehr aktuelle und ausführliche Informationen zur weiteren Entwicklung des Schlosses zu Verfügung stehen.

 

Am 17.11.2005, 18:00 Uhr findet im Rathaus Pieschen, Bürgersaal die nächste Ortsbeiratssitzung statt. Der Tagesordnungspunkt 5, Sonstiges, lautet u.a. Informationen zu Schloss Übigau. Die Sitzung ist öffentlich.