Das Stadtarchiv Dresden auf der Elisabeth-Boer-Straße 1 setzt seine Reihe "Markt für Dresdner Geschichte und Geschichten" fort. Am Freitag, 14 bis 17 Uhr, lädt es gemeinsam mit der Geschichtswerkstatt Dresden-Nordwest zum "Thematischen Markt zur Dresdner Verkehrsgeschichte" ein.

Anlässlich der Einweihung der neuen biologischen Abwasserreinigung auf dem Gelände der Kläranlage Dresden-Kaditz feiert am Samstag, den 4. Juni 2005 zwischen 11 und 18 Uhr die Stadtentwässerung Dresden mit hoffentlich vielen Besuchern die Modernisierung der Kläranlage in Dresden-Kaditz, Scharfenberger Straße 152.

Am kommenden Donnerstag, den 9. Juni wird der Übigauer Uferkran demontiert, auf einen Ponton verladen und zum Alberthafen geschleppt. Dort erfolgt eine denkmalgerechte Sanierung mit dem Ziel, ihn bald wieder am alten Standort aufzustellen. Damit haben die Bemühungen der Geschichtswerkstatt Dresden-Nordwest und vieler weiterer engagierter Bürger ihr Ziel erreicht.

 

Von ca. 8 bis 17 Uhr wurde mit großem Aufwand versucht, das technische Denkmal Schiffskran Übigau wie geplant zu bergen. Zwei Autokräne und ein Schubverband auf der Elbe standen bereit, um den Kran zu heben und in den Alberthafen zu transportieren.