Eisgang auf der Elbe

Derzeit behindert starker Eisgang auf der Elbe die Schifffahrt. Bereits seit fast zwei Wochen sorgen Temperaturen unter dem Gefrierpunkt für eisige Kälte.

Deshalb wird heute Abend die Elbe zwischen der tschechischen Grenze und der Saale gesperrt. Dies gab es seit 1963 nicht mehr, als die Elbe vollständig zufror. Dies schließen allerdings die Experten aktuell aus. Alle Schiffe müssen bis 18 Uhr einen Hafen anlaufen. Bereits zuvor wurden alle Dresdner Fähren stillgelegt.

 Eisgang nahe des historischen SchiffskransEisgang bei Altmickten