Durch die drohende Aberkennung des Welterbetitels war es schon vorher absehbar. Die Landeshauptstadt erhält kein Geld aus einem 150 Millionen Euro umfassenden Förderprogramm für deutsche Welterbestätten.

Um Ordnung und Sicherheit im Ortsamtsgebiet geht es zur nächsten Sitzung des Ortsbeirates Pieschen. Sie findet am Dienstag, 16. Juni, 18 Uhr im Rathaus, Bürgerstraße 63, Bürgersaal, 2. Etage, Raum 201 statt.

Die Beschäftigten der Schäfer IT-Logistik und der Schäfer Gehäusesysteme in Übigau erhalten beim Ringen um den Erhalt ihres von der Schließung bedrohten Werks moralische Unterstützung.